Basket: 0 items £0.00
Submit an Enquiry or Call Us +44 (0) 1482 384660
Image for Korper Gabe: Ambivalente Okonomien der Organspende
Preview with VLeBooks

Korper Gabe: Ambivalente Okonomien der Organspende - 17

By: Motakef, Mona

Part of the Materialitaten series
3839416310 / 9783839416310
Ebook
01/01/2011
Available
229 pages

Obwohl bei einer Organspende dem Körper Teile entnommen werden, gilt sie nicht als Tabu, sondern als Inbegriff einer guten Tat.

Medizin und Bioethik diagnostizieren, dass es von diesen guten Taten zu wenige gibt und diskutieren, wie der Mangel an Organspenden überwunden werden kann.

Mona Motakef entreißt der Perspektive, die nur nach Optimierung fragt, ihre Selbstverständlichkeit.

Im Rückgriff auf das soziologische Instrumentarium aus Gouvernementalitäts-, Körper- und Gabenforschung rekonstruiert sie, wie die Verfügbarkeit von Körpern und die Veräußerbarkeit von Subjekten im biopolitischen Diskurs der Organspende verhandelt wird.

BIC:

MBDC Medical ethics & professional conduct

Licence From £29.99
Learn More